Sicherheit in Social Medias?

am

Medienkompetenz erwerben ist Teil des Lehrplans 21 an der Sekundarschule Ermatingen. Die Schüler*innen lernen nicht nur die Möglichkeiten und Chancen der digitalen Welt kennen, auch im Umgang mit den Risiken und Gefahren gewinnen die Jugendlichen an Sicherheit.

Ergänzend zum bestehenden Angebot der Sekundarschule organisiert die Schulsozialarbeit für alle Klassen eine Weiterbildung: Die Verantwortliche für die Prävention bei der Jugendpolizei hält einen Vortrag zum Thema Online-Sicherheit. So erfahren die Schüler*innen von der Jugendpolizei auch über die strafrechtlichen Möglichkeiten und Folgen im Umgang mit den neuen Medien. Die Polizistin nimmt sich Zeit für Fragen aus den Klassen.

Der Vortrag umfasst zwei Lektionen und findet in den Wochen 12, 13 und 21 statt.

Schulsozialarbeit Jacques Cottier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.